Monte Lungo

Monte Lungo


Menaggio | Carlazzo | Cavargna 500-1000 m 2-4 Stunden

Eine Tour durch die Hochweiden des Val Cavargna. 

Anfahrt
Menaggio - Carlazzo - Cavargna (Ortsteil Vegna) - Wenn möglich, weiterfahren bis Monti Collio (in beiden Ortsteilen gibt es kleine Parkplätze).

Route
Durch den kleinen bewohnten Ortskern hindurchgehen, am Waldrand scharf nach links in Richtung Westen zum steilen Hang abbiegen, der durch die alte militärische Straße bis zum Herzen der Monti della Pianca (1353 m) gekennzeichnet ist. Von hier steigt man weiter in Richtung Osten über einen breiten und sonnigen Bergkamm bis zum Gipfel; der Weg ist kurz, steigt aber steil an. Vom Gipfel aus sieht man einen großen Teil des Schweizerischen Teils des Val Morobbia, die lombardischen Seen sowie die Zentralalpen. 
Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsroute. 

Hinweise
Manchmal werden zum Erreichen des Gipfels Eispickel und Steigeisen benötigt. 

Warnhinweis
Vor dem Start einer Tour immer den Wetterbericht konsultieren.
Selbstrettungsgerät mitnehmen: Lawinenschaufel, ARVA und Sonde. Wenn Sie nicht wissen, wie diese zu verwenden sind, wenden Sie sich an die Bergführer.

Details

Startpunkt Monti Collio (1150 m)
Ankunft Monte Lungo (2135 m)
Höhenunterschied 985 m
Dauer 3h/3h30
Schwierigkeitsgrad MSA
Exposition Süd Südost