Monte Bregagno von Monti di Pianello

Monte Bregagno von Monti di Pianello


Pianello del Lario mehr als 1000 m 2-4 Stunden

Ein besonderer Aufstieg, denn der Weg ist nur an wenigen Tagen der Saison nutzbar.

Anfahrt
Von Pianello del Lario (30 m ab dem Postamt) nimmt man die Straße bis zu den Bergen und dem Parkplatz (870 m) kurz unterhalb von Nassina (964 m).

Route
Weiter geht es in Richtung Südwest bis zur kleinen Kirche des S. Bernardino (977 m). Von hier aus erreicht man über Wiesen und einen lichten Wald in Richtung Westen die Höhe von 1200 m, am Anfang einer markanten Bergkante („Dosso di Naro“). Beim Aufstieg über die Bergkante lässt man links die Alpe Palù liegen und erreicht den Bergkamm, der von S. Bernardo nach oben führt.
In Richtung Süd geht es weiter aufwärts und schon bald erreicht man den Gipfel (2107 m), auf dem ein großes Kreuz steht, von dem aus man einen einmaligen Blick auf das Zentrum und den See hat.
Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsroute.

Warnhinweis
Vor dem Start einer Tour immer den Wetterbericht konsultieren.
Selbstrettungsgerät mitnehmen: Lawinenschaufel, ARVA und Sonde. Wenn Sie nicht wissen, wie diese zu verwenden sind, wenden Sie sich an die Bergführer.

Details

Startpunkt Monti di Pianello (870 m)
Ankunft Monte Bregagno (2107 m)
Höhenunterschied 1237 m
Dauer 3h
Schwierigkeitsgrad MS
Exposition Osten