Kirche San Salvatore

Kirche San Salvatore


Kirchen Vercana

Die dem Gott Salvator (Retter) gewidmete Kirche mit einem wunderschönen Seeblick stammt aus dem 15. Jh. wurde jedoch in den nachfolgenden Jahrhunderten mehrmals umgebaut. Sie ist eins der ausdrucksstärksten Beispiele der Barockarchitektur am Comer See und verfügt über Fresken, die teils dem Maler D. Caresana und seinem Sohn aus Lugano zugeschrieben werden. Weitere Fresken stammen von Antonio Maria Caraccioli aus Vercana, der hier geboren wurde, 1770 aber nach Palermo ausgewandert ist. Kostbare Meisterwerke sind auch die großen Statuen der Engel, Propheten und Evangelisten von Silva und die "Geschichten der Passion Christi mit Sibylle und Propheten“ von G. B. Pozzo, die man im Apsis-Teil des Gebäudes findet.


Öffnugszeiten
Täglich geöffnet: 8:30-17:00 Uhr
Für die Gottesdienste konsultieren Sie die bestimmte Seite

Kirche San Salvatore


Routenplaner