Monte Legnoncino

Monte Legnoncino


Dervio bis zu 500 m bis zu 5 Km 1-2 Stunden

Anfahrt
Anfahrt zum Rifugio Roccoli Lorla vom "Alto Lario" mit dem Auto: vom Zentrum von Colico auf der SP 72 Richtung Dervio fahren. Dann auf die SP67 abbiegen, die zum Varrone-Tal führt. In Tremenico angekommen, links abbiegen und dann auf der Hauptstraße den Schildern zur Berghütte/Rifugio nachfahren. Ab hier wird die Straße sehr schmal, ist aber asphaltiert und führt direkt zur Ebene mit dem Rifugio.

Der im Vergleich zum nahe gelegenen Legnone weniger bekannte Monte Legnoncino (1714 m ü.d.M.) ist eine natürliche Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Blick auf den Comer See bietet. Der bis zum Gipfel führende Weg garantiert eine angenehme, entspannte Wanderung, die auch für Familien mit Kindern geeignet ist.

Weg
Ausgehend von der Berghütte Rifugio Roccoli Lorla (1463 m) schlägt man den für PKWs gesperrten Maultierweg ein. Der Maultierweg ist eine alte, geschotterte Militärstraße, die mitten durch den aus Gebirgslärchen und Tannen bestehenden Wald führt. Nach einer leichten Steigung und einigen wenigen Kurven erreicht man einen Aussichtspunkt hoch über dem See mit einem Picknickbereich. Von hier hat man bereits einen traumhaften Blick. Mit nur ein wenig Anstrengung mehr kann man jedoch den Gipfel des Legnoncino erreichen. Der Weg führt weiter auf dem vorherigen und wird dann nahe der Kirche San Sfirio enger, aber keinesfalls gefährlich. In kurzer Zeit erreicht man den Gipfel, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf den Lario, bzw. Comer See, das Naturschutzgebiet Pian di Spagna und die Alpen hat.
Zurück geht es über den gleichen Weg.

Anlaufstellen
- Rifugio Roccoli Lorla (1463 m) - Ort Roccoli Lorla, Gemeinde Introzzo (Lc) - +39 0341 875014 – Verwaltet vom CAI Dervio

Warnhinweis
Vor dem Start einer Wandertour immer den Wetterbericht konsultieren.

Details

Startpunkt Rifugio Roccoli Lorla (Berghütte) - DERVIO
Ankunft Monte Legnoncino
Absolute Höhe 1714 m
Höhenunterschied 250 m
Länge 2,5 Km
Dauer Mehr als 1h Aufstieg, 45 Min Abstieg
Schwierigkeitsgrad
Bodenbeschaffenheit Maultierweg – Militärstraße
Empfohlener Zeitraum April - Oktober