Menaggio

Menaggio


Menaggio, am westlichen Ufer des Comer Sees gelegen, ist von antikem Ursprung und birgt zahlreiche interessante Zeugnisse verschiedener Epochen. Einige Beispiele sind die wunderschönen Villen wie Villa Belfaggio, Villa D’Azeglio, Villa Govone und Villa Vigoni in Loveno.
Die Seepromenade bietet eine herrliche Sicht über den zentralen Teil des Sees und lädt zum Flanieren ein.
Von Menaggio kann man interessante Ausflüge auf die umliegenden Berge unternehmen.
Die Wanderung ab Breglia zur Berghütte Menaggio (1400m) ist sicherlich eine Erfahrung, die sowohl Neulinge als auch die meist erfahrenen Bergsteiger befriedigt.


Villa Vigoni
Die Villa Mylius Vigoni befindet sich in Loveno di Menaggio.
Sie wurde 1829 von Heinrich Mylius erworben, der von ihrer wunderschönen Lage mit dem herrlichen Ausblick auf den Comer See begeistert war. Später ging sie in den Besitz des Deutsch-Italieners Ignazio Vigoni.
Der weitläufige englische Park, entworfen und ausgeführt von Giuseppe Balzaretto, umgibt die Villa und bildet so einen natürlichen Rahmen von seltener Schönheit. Die alten Bäumen, Aussichtspunkte und exotischen Düfte der Pflanzen schaffen eine einzigartige Atmosphäre. Entlang der Wege beleben Gruppen von Marmorstatuen, Brunnen, Inschriften und kleine Gedenksteine.
Mittlerweile ist die Villa Eigentum der Bundesrepublik Deutschland und jetzt Sitz einer kulturellen Organisation, die Meetings auf hohem Niveau organisiert.

Villa Vigoni - Via Giulio Vigoni, 1 - Loveno di Menaggio (CO)
+39 0344 361 232 - reception@villavigoni.eu - www.villavigoni.eu

Infopoint Menaggio

Piazza Garibaldi, 8 - MENAGGIO
info@menaggio@tiscali.it
www.menaggio.com
+39 0344 32924


Routenplaner