Spaziergang am see von Domaso nach Dongo

Spaziergang am see von Domaso nach Dongo


Domaso | Dongo | Gravedona ed Uniti bis zu 500 m bis zu 5 Km 1-2 Stunden

Anfahrt
Anfahrt zur Seepromenade von Domaso mit dem Auto: auf der SS 340dir Regina bis nach Domaso fahren. Am Bootssteg das Auto neben dem Pier oder auf dem kostenlosen Parkplatz auf der rechten oder linken Fahrbahnseite 20 m weiter hinten Richtung Gravedona ed Uniti parken (vor dem Bootssteg, wenn man aus Gravedona ed Uniti kommt).

Stimmungsvoller, entspannter Spaziergang am See von Domaso nach Dongo, der über die Seepromenade von Gravedona ed Uniti führt. Aufgrund der Länge der Wanderung und des geringen Höhenunterschieds ist der Weg auch für Familien mit Kindern geeignet.

Weg
Kurz hinter dem Bootssteg von Domaso geht links ein schöner Spazierweg am See ab, der in etwa 30 Minuten erneut nach Gravedona ed Uniti führt. Nachdem man das Hotel Regina hinter sich gelassen hat, geht es rechts ab auf die steil ansteigende Via Sorriso bis zur Staatsstraße Regina. Hier biegt man links ab und geht auf dem Bürgersteig weiter bis zum Palazzo Gallio, an dem man eine links nach unten abgehende Straße einschlägt, über die man die Seepromenade von Gravedona ed Uniti erreicht.
Am See entlanglaufend geht man an der Piazza Trieste vorbei, auf der sich der Infopoint von Gravedona ed Uniti befindet und dann immer weiter geradeaus bis Via Roma. Nach 200 m erreicht man die Kirchen Santa Maria del Tiglio und die Pfarrkirche San Vincenzo, wo man weiterläuft und schließlich auf der Brücke den Liro überquert. Hier geht es dann links auf einen großen Parkplatz und am Bach entlang bis zu dessen Quelle, wo man rechts abbiegt.  Hier beginnt ein wunderschöner Spaziergang am See entlang, der von Gravedona ed Uniti bis Dongo führt und auf dem Bänke zum Verweilen und Picknickbereiche zum Rasten einladen.
Auf der Route kommt man an mehreren Campingplätzen und Stränden vorbei.
Man erreicht schließlich die Pfarrkirche Santo Stefano und kurz danach den wunderschönen Strand Spiaggia delle Gere, wo der Fahrrad-/Fußgängerweg endet. Rechts geht es jetzt weiter in Via Cimitero, am Bach Albano entlang bis zur Staatsstraße Statale Regina. Hier biegt man links ab, überquert die Straße und dann die Brücke über dem Albano. Weiter geht es geradeaus, dann über Via Tre Pievi und anschließend über Via Roma bis zur Piazza Paracchini, auf der mitten in Dongo der Palazzo Manzi steht.

Details

Startpunkt Seepromenade - DOMASO
Ankunft Platz Paracchini - DONGO
Absolute Höhe 216 m
Länge 5 Km
Dauer 1h30 (nur Hin)
Schwierigkeitsgrad Leicht
Bodenbeschaffenheit Asphaltierte und Schotterstraße
Empfohlener Zeitraum Ganzjährig